Wildnisschule Schönholz
"Gemeinschaftlich mit Leichtigkeit und Freude die Liebe zur Natur spüren!"

Unser Platz

Schönholz liegt in einer Waldinsel in der landschaftlich abwechslungsreichen Prignitz und besteht nur aus wenigen Häusern.
Unser Wiesen-Campgelände liegt direkt am Wald und ist von unserem ca. 60 m entfernten Wohnhaus durch eine große Buchenhecke getrennt.
Unser Mischwald ist naturbelassen voller Eichen, Buchen, Birken, Ahorn, Fichten, Traubenkirschen und einer Menge Totholz. Die Pfade sind schmal und verschlungen.

In unserem schönen Wald (Schönholz) gibt es Teiche und Seen, Kuhlen und Hügel - ein tolles Gelände zum Erkunden und Verstecken.

Für Kinder- und Familienkurse nutzen wir das komfortable Wiesencamp mit

  • großem Tipi mit Lagerfeuerstelle, was uns bei kaltem/nassem Wetter als Versammlungsraum und Trockenraum für nasse Wäsche dient
  • unser großes Tarp mit Sitzkreis das wir als Versammlungsort bei schönem Wetter nutzen
  • der Essen-Ausgabestelle
  • dem Bogenschießplatz mit Strohballen
  • der Lagerfeuerstelle, die wir bei gutem Wetter nutzen

Bei einigen Erwachsenen- und Jugendkurseen übernachten wir auch bei uns im Wald, einzig das Feuermachen verlagern wir aus rechtlichen Gründen auf dem Wiesenplatz, Löschmittel in Form von zwei vollen Gießkannen mit Brause sind immer mit dabei (wertvollerTip der Feuerwehr!).

Hängematten im Einsatz

In unseren Kinder- und Familienkursen haben sich unsere großen Tunnelzelte (inkl. 1 Kabine für 1-2 Personen, 1 Kabine für 4 Personen und großem Zwischenraum) sehr bewährt.

In den Jugend- und vielen Erwachsenenkursen schlafen die TeilnehmerInnen unter einfachen Planen, die wir zu einem Zeltersatz umbauen, in mit Planen überspannten Hängematten mit Mückennetz oder in Laubhütten.